Maschinenring Biberach Ehingen

Landwirtschaftliche Betriebs- und Haushaltshilfe

Landwirtschaftliche Betriebs- und Haushaltshilfe

Hilfe im Notfall

Unsere erfahrenen Betriebshelfer und Betriebshelferinnen sowie Dorfhelferinnen leisten vorübergehende Hilfe im Notfall z. B. bei Krankheit (auch während stationärem Aufenthalt und Reha), Unfall, Tod, Erschöpfungszuständen oder Entbindung.

Die Tätigkeiten richten sich nach dem Bedarf, der die Weiterführung und Aufrechterhaltung des landwirtschaftlichen Betriebes bzw. Haushalts gewährleistet, sowie nach den Richtlinien für Betriebshilfe.

Weitere Hinweise:

Umfang der genehmigten Leistung

Der Umfang richtet sich nach der genehmigten Leistung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau  SVFLG

oder ggf. der Berufsgenossenschaft BG.

Wichtig - Antrag stellen

Bitte stellen Sie unbedingt vor Einsatzbeginn Ihren Antrag auf Betriebshilfe .

Wichtige Hinweise zur Antragsstellung entnehmen Sie dem Merkblatt „Hinweise zum Antrag"

 

Sie können uns gerne Ihren ausgefüllten und unterzeichneten Antrag (ggf. gemeinsam mit Ihrer vom behandelnden Arzt ausgestellten Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung)

per Fax an 07351-18826-30 oder per E-Mail an

zukommen lassen.

Wir leiten den Antrag dann für Sie weiter und kümmern uns um Ihr Anliegen.

Weitere Informationen zur Betriebshilfe

Wir sind für Sie da:

Maschinenring Biberach-Ehingen
Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

Biberacher Straße 38
88444 Ummendorf

Geschäftszeiten:
Mo.- Do. 8 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Fr. 8 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr

Einsatzleitung
Telefon: 07351 18826-20

Patricia Uhl
Telefon 07351 18826-20
Karin Lerner
Telefon 07351 18826-14
Stefanie Löw
Telefon 07351 18826-28

„Tue Gutes und zeige deinen Namen“

Herzlichen DANK an unsere Sponsoren:
SPONSOREN

Der Opel Corsa wird im Ringgebiet Biberach-Ehingen für die Sozialen Dienste eingesetzt, um betroffenen Familien zu helfen. Bei dringendem Bedarf nutzen wir das Fahrzeug für für unsere anderen Dienstleistungen.