Das Corona-Virus muss eingedämmt, die Ausbreitung verlangsamt werden. In ganz Europa ist die Reisefreiheit eingeschränkt. Das führt dazu, dass unseren Landwirten bis zu 300.000 Arbeitskräfte fehlen. Gleichzeitig können viele Menschen, die in der Gastronomie oder dem Einzelhandel beschäftigt sind, nicht arbeiten. Andere, wie Studenten, sind zum Zuhause bleiben verdammt.

Für all diese Menschen haben wir die Aktion “Das Land hilft” gestartet.

Aktuell

Auch wenn gerade eine Lockerung der Einreisebestimmungen für osteuropäische Saisonarbeitskräfte beschlossen wurde, gehen wir davon aus, dass weiterhin 30.000 bis 90.000 zusätzliche Arbeitskräfte gebraucht werden!

Das Land hilft

Die Herausforderung ist jetzt, die Menschen zeitnah zu vermitteln. Viele Landwirte berichten, dass sie gerade von 7-22 Uhr auf dem Feld sind und gar keine Zeit haben, sich direkt mit den Helfern in Verbindung zu setzen. Aber genau hier kann der Maschinenring vor Ort schnell und unbürokratisch helfen.

Der Maschinenring übernimmt den Kontakt zu den Helfern, informiert über Einsatzzeiten, -orte und koordiniert dann gemeinsam mit seinen landwirtschaftlichen Mitgliedern die Einsätze.

Studenten packen mit an

WAS KÖNNEN SIE TUN?

Bitte melden Sie Ihren Bedarf an Arbeitskräften unter

www.daslandhilft.de

_________________________

Auch wir – Ihr örtlicher Maschinenring
Biberach-Ehingen unterstützt Ihre Suche.

Melden Sie sich bitte in unserer
Geschäftsstelle –

Telefon 07351 18826-0

________________________________

DBV: Aufhebung des Einreiseverbots für ausländische Saisonkräfte

Konzeptpapier Einreise Saisonarbeiter