Aktuelles zur Düngeverordnung:

wir informieren Sie hiermit zu aktuellen Belangen der Düngeverordnung.

  1. Die Düngebedarfsermittlung kann in Bewirtschaftungseinheiten (bspw. kulturbezogen) zusammengefasst werden, wenn die gleiche Bewirtschaftung (z.B. gleiche Vorfrucht, gleiche Düngung, ähnliche Bodenart, etc.) zugrunde liegt. Weicht die Bewirtschaftung stark voneinander ab bzw. liegen die Schläge in roten Gebieten, muss die Düngebedarfsermittlung schlagbezogen erfolgen.
  1. Die Erstellung einer Nährstoffbilanz ist gesetzlich nicht mehr erforderlich, dennoch rät der Maschinenring Biberach-Ehingen freiwillig eine solche Bilanz zu erstellen, um die 170 kg N pro Hektar nachweisen zu können.
  1. Eine Stoffstrombilanz muss erstellt werden von Betrieben, die
  • einen Tierbesatz von mehr als 2,5 GV/ha bei mehr als 30 Hektar Betriebsfläche haben.
  • einen Tierbesatz von mehr als 2,5 GV/ha bei mehr als 50 GV auf dem Betrieb vorweisen.
  • zu eigenem N-Anfall von mehr als 750 kg N aus eigener Tierhaltung gleichzeitig mehr als 750 kg N aus Wirtschaftsdüngern aufnehmen.
  • mit einem der oberen Betriebe in funktionalem Zusammenhang stehen oder Wirtschaftsdünger aufnehmen.

Bitte beachten Sie aufgrund der aktuellen Wetterlage die Vorgaben der DüV hinsichtlich der Ausbringung von Dünger auf gefrorenen und schneebedeckten Boden, dies ist nicht gestattet.

_____________________________________________________

NEUMeinAcker-App vom Maschinenring

Um der Dokumentationspflicht zur DüV gerecht zu werden bzw. die aktuellen Erfordernisse erfüllen zu können, bieten wir Ihnen ab sofort an, mit der MeinAcker-App des Maschinenrings Ihren Düngebedarf für Ihre Schläge verwalten bzw. berechnen zu können.

Die App bietet diesbezüglich einige Möglichkeiten, über die wir Sie gerne informieren. Des Weiteren bieten wir Ihnen an, über die App Ihre Schlagkartei zu verwalten bzw. zu führen.

Weitere Informationen folgen….
_____________________________________________________

Nährstoffmanagement

Gerne unterstützen wir Sie auch in diesem Jahr wieder bei der Erstellung.

Erhebungsbögen zum Download – auf Wunsch senden wir Ihnen die Exemplare auch zu:

Ansprechpartner:

Falls Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

David Quast
Telefon 07351 18826-16
david.quast@mr-info.de

____________________________________

Unser Partner für Bodenproben:

Dr. Eugen Lehle
Chemisch-biologisches Labor

http://www.bodenlabor.de